Hab die Nase voll!

4 Nov

Ich war nun insgesamt eine Woche und einen Tag arbeiten (arbeite ja in einem Kindergarten im sozialen Brennpunkt) nach meiner 3-wöchigen AU und schwupps gingen vorgestern abend wieder meine Nebenhöhlen zu, Halsweh seit dem Wochenende und all den ganzen Begleitmist.

Ich natürlich heute morgen wieder zu meiner Hausärztin, denn arbeiten ist mal wieder nicht drin: 20 Kinder, die volle Aufmerksamkeit (am besten gleichzeitig) brauchen und eine Lautstärke an den Tag bringen UND die ich anstecken könnte, haut nicht hin.
Meine Kolleginnen kennen das mittlerweile schon „Na, was soll ich sagen, gute Besserung hab ich dir schon x-mal gewünscht“.

Mein Immunsystem war schon vor der Schwangerschaft nicht das Beste, ich war schon vom Babyalter an ständig krank, dann war es ne zeitlang gut, hab 10 Jahr NICHT in meinem erlernten Beruf als Erzieherin gearbeitet und war auch nicht so oft krank, so 3-4 mal m Jahr.

Seit Januar wie gesagt immer wieder mal (ständig Bazillen und Viren um mich herum) und jetzt in der SS quasi ständig.
Meine Hausärztin weiß auch nicht mehr weiter, traut sich auch kein AB aufzuschreiben (wird meist ja auch nicht bakteriell) und sagte heute morgen „Wir müssen uns von Woche zu Woche hangeln“…meint: Ruhe halten und auskurieren. bis ich dann wieder mal ne Woche gesund bin und dann wieder flachliege?

Das kanns doch alles nicht sein und dazu geht mir das echt langsam an die Substanz, an die Psyche.
Die Lebensqualität leidet und so richtig kann ich die Schwangerschaft dadurch nicht genießen.

Ich trinke viel Tee, ernähre mich ausgewogen und gesund (viel Obst), bin oft an der frischen Luft, nehme mein verschriebenes Eisenpräparat und trotzdem: PAATSCH, wieder krank.

Ich hab echt (im wahrsten Sinne des Wortes) die Nase voll!

3 Antworten to “Hab die Nase voll!”

  1. schlimpi 5. November 2010 um 15:29 #

    hmm …
    schon mal auf Kräuter und Hausmittelchen zurück gegriffen?
    ich wünsche dir n schnelle und gute Besserung und das du die restlichen WE deiner SSW so richtig geniessen kannst!!!

  2. psychoMUELL 6. November 2010 um 05:32 #

    mir fällt da nur ein Facharzt für Immunologie ein (hoffe, den gibt es ;-))

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: